Orte die man in Europa sehen sollte

3 historische Orte in Europa, die man gesehen haben muss

Europa hat eine lange Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Dabei sind auch historische Orte entstanden, die immer noch sehr beliebte Reiseziele sind. Bei diesen Orten könnt ihr in die europäische Geschichte eintauchen. Drei dieser Orte die man auf jeden Fall einmal im Leben gesehen haben muss, möchte ich euch auf dieser Seite vorstellen.

1. Pompeji in Italien

Durch einen Vulkanausbruch des Vesuv ist die römische Stadt Pompeji vollständig ausgelöscht worden und mit Asche bedeckt. Nach dem Ausbruch starben die Menschen und wurden im Schlaf von dieser Naturkatastrophe überrascht. Heute wurde ein Teil der Stadt wieder zugänglich gemacht und ausgegraben.

Bisher ist es aber nur ein Drittel der Gesamtfläche die noch unter der Asche liegt. Es ist ein mulmiges Gefühl wenn man hier die Ruinen betrachtet und bedenkt, dass Tausende von Menschen hier gestorben sind. Nichtsdestotrotz ist es natürlich auch ein Teil unserer Geschichte und eine Reise wert. Beeindruckt haben mich die Reste von den Gebäuden.

Denn viele sind noch erstaunlich gut erhalten und man bekommt einen Einblick in die Lebensweise der alten Römer. Auf der Internetseite http://www.pompeiisites.org bekommt ihr weitere Informationen und könnt ein Tagesticket bestellen. Der Eintritt kostet euch 11 Euro.

Tagestouren und Führungen im Netz*

2. Kolosseum in Rom

Weil die Römer in unserer Geschichte eine so große Rolle eingenommen haben, ist auch der zweite historische Ort in Italien. Dieses Mal in der italienischen Hauptstadt Rom. Diese war über Jahrhunderte die wichtigste und einflussreichste Stadt in Europa.

Hier wurde das Kolosseum für Gladiatorenkämpfe errichtet. Es ist wohl das aller erste Stadion dass ca 50.000 Menschen auf einmal fassen konnte. Errichtet wurde es zwischen 72 und 80 nach Christus. Wenn man bedenkt, dass das Kolosseum bereits fast 2000 Jahre alt ist kommt man aus dem Staunen eigentlich gar nicht mehr heraus.

Obwohl nur noch die Grundmauern stehen und der Verfall natürlich sichtbar ist, hat dieses Bauwerk einige Jahrhunderte überstanden. Das ist schon sehr beeindruckend. Obwohl sehr viele Touristen das Kolosseum besuchen, ist es eine Reise wert.

Eintrittskarten und weitere Ausflüge zum Kolloseum online buchen*

3. Tower von London

Der Tower von London ist ein Gebäudekomplex der direkt an der Themse liegt. Sie war eine lange Zeit die Residenz der Könige von England. Deutlich berühmter wurde der Tower aber als er als Gefängnis verwendet wurde.

Im Hof des Towers wurden einige hochrangige Personen der britischen Monarchie hingerichtet. Dadurch ist die Anziehungskraft des Towers entstanden. Aber nicht nur deshalb, fahren sehr viele Menschen dorthin und besuchen dieses historische Gebäude.

Ein weiterer Grund ist die Ausstellung der britischen Kronjuwelen. Diese werden regelmäßig den Besuchern präsentiert und als Sehenswürdigkeit gezeigt. Bereits seit dem Jahr 1303 werden die Juwelen im Tower von London aufbewahrt.

Der Tower von London ist ein absolutes Highlight und ein wichtiger historischer Ort, den man unbedingt gesehen haben muss. Seit dem Jahr 1988 gehört er zum UNESCO Weltkulturerbe. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Internetseite http://www.hrp.org.uk/TowerOfLondon/.

Eintrittskarten für den Tower direkt im Internet bestellen*

Historische Orte Europa

Historische Orte in Europa